Bildschirmfoto 2021-01-08 um 19.29.49.pn

PASSion L1
N2-A-W4

Bildschirmfoto 2021-01-08 um 19.31.01.pn

PASSion L1
N2/H1-A-W3/W4

Bildschirmfoto 2021-01-08 um 19.31.26.pn

PASSion L1
N2/H1-A-W2/W3

Bildschirmfoto 2021-01-08 um 19.31.48.pn

PASSion L1
H1-A-W2

Bildschirmfoto 2021-01-26 um 12.02.39.pn

PASSion L1 BW
H1-A-W4

IMG_7014_edited.jpg

PASSion L1

Unser Holzschutzplankensystem.

System mit Leidenschaft.

Wir machen Verkehrssicherheit mit großer Hingabe. Wenn es dabei noch um Ästhetik und Design geht, dann ist das PASSion L1 System genau das richtige für jedes Leitplankenprojekt. Das PASSion L1 System verbindet alle Anforderungen an Leitplanken mit naturverbundenem Aussehen. Alle Stahlbauteile des PASSion L1 sind mit Holz ummantelt und lassen das Stahlsystem mit der natürlichen Umgebung verschmelzen. 

Das schönste Fahrzeugrückhaltesystem.

Mehr als schön. Das PASSion L1 ist komplett nach hEN 1317 getestet worden und auch in verschiedenen Leistungsklassen mit unterschiedlichen Pfostenabständen erhältlich. Das Design basiert auf unser passco L1 System, welches es ermöglicht das PASSion L1 in vielfältigen Ausführungen anzuwenden. 

The PASSion L1 ELLA.

Nichts ist schöner als Leitplanken aus Holz mit stählernen Leitplanken. Die PASSion L1 ELLA-Systeme sind passco L1-Stahlleitplanken am Straßenrand, die mit rechteckig geformten Holzteilen bedeckt sind. Der Unterschied zum herkömmlichen PASSion L1 liegt in der Form der Holzteile. Die PASSion L1 Systeme sind mit runden Holzteilen verkleidet. Die PASSion L1 ELLA sind unsere ersten Stahl-Holz-Schutzplanken am Straßenrand mit quadratischem Holz.

 
23-007_1000.png

PASSion L1

Alle PASSion L1 Modelle.

Bildschirmfoto 2021-01-08 um 19.29.49.pn

PASSion L1
N2-A-W4
(ES 4.00)

Bildschirmfoto 2021-01-08 um 19.31.01.pn

PASSion L1
N2/H1-A-W3/W4
(ES 2.00)

Bildschirmfoto 2021-01-08 um 19.31.26.pn

PASSion L1
N2/H1-A-W2/W3
(ES 1.33)

Bildschirmfoto 2021-01-08 um 19.31.48.pn

PASSion L1
H1-A-W2
(ES 1.00)

Bildschirmfoto 2021-01-26 um 12.02.39.pn

PASSion L1
H1-A-W4
(BW-ES 1.33)